21.06.2019 06:00 |

Himmels-Schauspiel

Explosiver Wettermix: Sommer startet mit Gewittern

Der Sommerbeginn am längsten Tag des Jahres (16 Sonnenstunden) wartet mit einem explosiven Wettermix auf. Bevor die nächste Hitzewalze anrollt, drohen in der schwül-warmen Luft einige Gewitter auch mit Starkregen.

Die Wetterfrösche haben den Sommer bereits am 1. Juni eingeläutet, kalendarisch beginnt er aber erst am heutigen Freitag. Kurzfristig bleibt Österreich jedenfalls unter dem Einfluss feuchter Luftmassen. Unbeständiges Wetter lässt teils heftige Unwetter übers Land ziehen.

„Da sich die Gewitter nur sehr langsam verlagern, bringen sie örtlich sehr große Regenmengen mit der Gefahr von kleinräumigen Überflutungen und Vermurungen“, erklärt Ubimet-Experte Manfred Spatzierer. Wegen Unwetterwarnungen verstärkt auch ein Meteorologe das Sicherheitsteam für das Donauinselfest. Sonntag soll sich das Wetter wieder beruhigen - bevor dann nächste Woche schon die nächste Sahara-Hitzewalze anrollt.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.