20.06.2019 07:57

Hunde verstehen lernen

Neue Hundeschule in Donnerskirchen eröffnet

Ist jeder Hund freundlich, der mit dem Schwanz wedelt, wie streichle ich „Bello“ richtig, und wann darf ich nicht laufen? All diese Fragen und noch viele mehr beantwortet Johanna Wurm in ihrer privaten Hundeschule in Donnerskirchen. Familien, Kindergärten und Schulen sind herzlich willkommen.

„In einer Zeit, in der sich Hunde immer mehr zu Sozialpartnern entwickeln und die Zahl der Hundebesitzer steigt, ist es mir ein besonderen Anliegen, dass Mensch und Hund respektvoll miteinander umgehen und es damit auch zu keinen unangenehmen Zwischenfällen kommt“, so die begeisterte Tierfreundin. Sie selbst hat seit 35 Jahren vierbeinige Begleiter an ihrer Seite. In Donnerskirchen hat sie in einer Halle ihre private Hundeschule eröffnet. Neben Welpenförderung, Konzentrations- und Balancekursen für die Vierbeiner widmet sie sich ganz besonders dem Thema Kind und Hund.

Sie will den Mädchen und Buben die Körpersprache der Vierbeiner näherbringen und sie lehren, das Verhalten der Hunde zu lesen: „So können Missverständnisse ausgeräumt werden“, weiß die Expertin. Bei Familien, die mit ihrem Welpen zu ihr kommen, werden auch die Kinder ins Training einbezogen, um so einen Grundstein für eine jahrelange Partnerschaft zwischen Mensch und Hund zu legen.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Salzburgerin in NÖ
Edtstadler-Schwester: Wirbel um Kandidatur für ÖVP
Niederösterreich
Mehr als Käse & Uhren
Kulturstadt der Schweiz: Luzern nach Lust & Laune
Reisen & Urlaub
„Noch ein langer Weg“
Grüne haben genug Unterschriften für Kandidatur
Österreich
Boateng zur Eintracht?
Hütter-Hammer! Sensationscomeback bahnt sich an
Fußball International
Gefahr für Kinder?
Hitzige Öko-Debatte um Rasen aus Plastik
Österreich
Europacup-Quali
LASK-Gegner? Koller war bei Basel schon gefeuert
Fußball International
Burgenland Wetter
22° / 32°
wolkig
17° / 33°
heiter
21° / 32°
heiter
21° / 32°
wolkig
19° / 33°
heiter

Newsletter