Besorgniserregend

Sonnenschutzmittel im Test: Ein Viertel fiel durch

Achtung! Ein wissenschaftlicher Test der Zeitschrift „Öko-Test“ von 20 Sonnencremes lieferte ein besorgniserregendes Ergebnis: Nur drei Produkte erhielten die Note „Sehr gut“, eines wurde mit „Gut“ beurteilt und fünf Produkte fielen mit „ungenügend“ durch.

Getestet wurde auf allergisierende Duftstoffe, problematische Konservierungsmittel und UV-Filter. Das Ergebnis: In vielen Produkten kommen chemische UVB-Filter zum Einsatz, die im Verdacht stehen, wie ein Hormon zu wirken. Gründe für eine „Ungenügend“-Bewertung waren meist Silikone oder Paraffine, die sich nicht so gut ins Gleichgewicht der Haut einfügen wie natürliche Öle. Außerdem können die chemischen UV-Filter laut Experten die Umwelt belasten.

Die Ergebnisse im Detail
Ergebnisse unter ooe.konsumentenschutz.at

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International

Newsletter