Immobilien-Markt:

Die Preise für Häuser und Wohnungen steigen weiter

Für den Traum vom Haus oder Eigenheim muss man unterschiedlich tief in die Tasche greifen. Statistik Austria berechnete die Durchschnittspreise im Jahr 2018, die die Österreicher für Grundstücke, Häuser und Wohnungen berappen müssen. Oberösterreich liegt bei Baugrundstücken nah am Österreichschnitt. 

Grundstückswerte sind das zentrale Merkmal des Immobilienmarkts, dabei ist die Lage von zentraler Bedeutung. Wien, Vorarlberg, Salzburg, Tirol sind die teuersten Pflaster. Oberösterreich liegt bei Baugrundstücken mit dem Durchschnittspreis (!) von 85 € pro Quadratmeter Grund nah am Österreichschnitt.

Regionale Unterschiede
Der Quadratmeter Wohnfläche in Häusern stieg in den letzten drei Jahren um 20,27 Prozent, auch Eigentumswohnungen verteuerten sich ähnlich - siehe auch Grafik. Es kommt aber regional zu großen Unterschieden. In nachgefragten Lagen, etwa in Stadtzentren, kostet der Quadratmeter ordentlich. Einfamilienhäuser sind teils günstiger als Wohnungen, weil sie öfters eher sanierungsbedürftig sind und nicht so zentral liegen.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International

Newsletter