So, 26. Mai 2019
16.05.2019 08:47

Gerichtsprozess:

Freundin bedroht und geschlagen

Jeden Schritt seiner Partnerin kontrolliert hat ein Burgenländer. Das ging sogar soweit, dass er der jungen Frau verbieten wollte, Fotos von Männern auf dem Smartphone zu haben. Es kam zum Streit, der eskalierte. Der 21-Jährige schlug die 17-Jährige im Auto und bedrohte sie mit dem Umbringen: Prozess in Eisenstadt.

Was die 17-Jährige an dem Burgenländer mit türkischen Wurzeln gefunden hat, war für die Prozessbeobachter nur schwer nachzuvollziehen. Denn der 21-Jährige kontrollierte seine Partnerin auf Schritt und Tritt, wollte ihr vorschreiben, was sie zu tun und zu lassen habe. Sogar Fotos von Freunden auf ihrem Smartphone störten den arbeitslosen Macho. Als er mit der Teenagerin in seinem Audi unterwegs war, eskalierte der Streit darüber. Der Austro-Türke knallte den Kopf der Jugendlichen gegen die Seitenscheibe, ohrfeigte und beschimpfte sie. Auch mit dem Umbringen bedrohte er seine Freundin. Das Mädchen litt Todesängste - denn nur kurz zuvor hatte ein 19-jähriger Syrer eine 16-Jährige in Wiener Neustadt ermordet.

Vor Gericht in Eisenstadt las die zuständige Richterin dem Angeklagten dann auch die Leviten: „Es mag in ihrem Kulturkreis vielleicht normal sein, Frauen zu kontrollieren. Bei uns geht das nicht. Es herrscht absolute Gleichberechtigung.“ Der Beschuldigte zeigte sich einsichtig: „Ich hab’ ihr gesagt, dass es mir leid tut.“ Das nicht rechtskräftige Urteil: vier Monate bedingt.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Wähler gehen zur Urne
„Die Regierungsparteien haben uns enttäuscht“
Österreich
Unbeständig und kühler
Grau in grau: Regenwolken verdrängen wieder Sonne
Österreich
Zweite Liga
Rückschlag für Ried: 1:1 gegen Klagenfurt
Fußball National
Chance für Astronomen
Asteroid mit Mini-Mond flog an Erde vorbei
Wissen
„Schlimmer als 2018“
Warnung vor extremem Hitze-Sommer in Europa
Welt
„Zunehmende Verrohung“
Warnung in Deutschland vorm Tragen der Kippa
Welt
Als Touristenmagnet
Simbabwe erlaubt Büffeljagd mit Pfeil und Bogen
Reisen & Urlaub
Burgenland Wetter
15° / 24°
einzelne Regenschauer
12° / 25°
einzelne Regenschauer
14° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
wolkig
13° / 24°
einzelne Regenschauer

Newsletter