15.05.2019 12:35 |

Ermittlungen laufen:

Mit Schrotkugeln auf Greifvogel geschossen

Für Aufregung sorgt der nächste Fall von blindwütigen Attacken auf Greifvögel. In Nickelsdorf hatte ein unbekannter Schütze mit Schrotladung auf eine Rohrweihe gefeuert. Gefunden wurde das verletzte Tier aus der Familie der Habichte an der Ostautobahn. Gerettet!

Entdeckt wurde der angeschossene Greifvogel von einem Auto aus. Der Lenker war extra umgekehrt, um die Rohrweihe neben der Fahrbahn zu bergen und zur Polizeistation in Nickelsdorf zu bringen. Anfangs wurde keine böse Absicht hinter den Verletzungen vermutet, sondern eher ein Zusammenstoß mit einem Pkw.

„Erst als die starke Schwellung am rechten Flügel zurückging, war das Einschussloch zu sehen“, erklärt Brigitte Kopetzky vom Verein Vier Pfoten. Zwei Schrotkugeln stecken im Flügel, eine weitere im Rumpf. Ob sich die Projektile operativ entfernen lassen, ist noch unklar. Über den Vorfall informiert wurde die Meldestelle gegen illegale Greifvogelverfolgung von BirdLife. Anzeige! Während die Rohrweihe in der Eulen- und Greifvogelstation Haringsee (NÖ) versorgt wird, laufen Ermittlungen gegen den gesuchten Schützen.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
13° / 17°
leichter Regen
13° / 16°
Regen
14° / 17°
leichter Regen
14° / 17°
leichter Regen
14° / 16°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter