12.05.2019 13:46 |

Ketten statt Reifen

Aus dem Weg! Hier rollt der „Bentley-Panzer“ an

Ein russisches Mechanikerteam hat einen Luxusschlitten zu einem Panzer umgebaut: Der Bentley bekam statt Reifen Gleisketten verpasst. Damit wurde die edle Karosse äußerst geländegängig gemacht. Der „Ultratank“ lässt sich so wie ein Militärfahrzeug steuern. Hügel, Schotterstraßen sowie Schlamm auf der Fahrbahn überwindet der Panzer-Bentley mit Leichtigkeit, wie ein Video beweist.

Einen Bentley zu einem Kettenfahrzeug umzubauen ist für die russischen Mechaniker eine knifflige Aufgabe, die sie wohl noch etwas länger beschäftigen wird. Doch der erste Schritt des Projekts wurde bei der ersten Jungfernfahrt, die auf Youtube präsentiert wurde, offenbar geschafft.

Hier das Video in gesamter Länge:

„Alles, was wir im Moment bei dieser Probefahrt wirklich verstehen müssen, ist, ob diese Modifikation realisierbar ist oder nicht“, erklärt der Sprecher in dem Clip. Rückschläge sind bei so einem Projekt natürlich vorprogrammiert: „Wir haben bereits einige Probleme mit dem Motor festgestellt, weil er immer noch nicht abgestimmt ist“, so das russische Mechaniker-Team. Der Motor werde im niedrigen Drehzahlbereich abgewürgt - untertourig zu fahren sei mit den Gleisketten nur schwer vereinbar. „Das müssen wir später lösen, heute geht es darum, das Fahrwerk zu überprüfen“, wird erklärt.

Und das Fahrwerk den Bentleys kommt mit der neuen „Bereifung“ offenbar ganz gut zurecht - doch die Bastler rechnen eigentlich mit dem ein oder anderen Schaden: „Es ist uns wichtig, dass heute etwas kaputtgeht, damit wir verstehen können, wo die Schwachstellen liegen.“ Diesen Wunsch erfüllt ihnen das Fahrzeug gerne. Während der Testfahrt rutscht die linke Gleiskette von den Laufrollen.

Bremsen sind am Anfang noch Nebensache
Auf ein paar Details mussten die Mechaniker allerdings bei der Testfahrt verzichten. So verfügt der „Ultratank“ noch über keine Bremsen. Um die Geschwindigkeit zu drosseln, muss der Fahrer daher das Lenkrad benutzen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Video Show Auto

Neuheiten, Tests, Autoshows, Tipps: Hier finden Freunde der motorisierten Fortbewegung alles, was man über Zwei- und Vierräder wissen muss.

Zur Show

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter