20.03.2010 17:11 |

Isolation und Drill

14-Jähriger aus Eisenstadt soll in US-Erziehungscamp

In den USA heißen sie "amerikanische Gulags". Die Tage bestehen aus Uniformen, Redeverbot und Isolationshaft. Wer gegen Regeln verstößt, landet auch schon einmal in gepolsterten Strafzellen – die US-Erziehungslager für kriminell gewordene Jugendliche sind nichts für schwache Nerven. Jetzt hat auch die österreichische Justiz diese Besserungs-Camps für sich entdeckt.

"Sir, yes Sir" – das bleibt vielleicht der einzige Satz, den der 14-jährige gebürtige Türke aus Eisenstadt risikolos sagen darf. Ein Gericht im Burgenland hatte den Jugendlichen zu einer besonderen Strafe verdonnert: ein halbes Jahr Haft, den Rest in einem US-Lager.

Die Zeit hinter Gittern wird dem Schwererziehbaren (Erpressung, hohe Gewaltbereitschaft, Drohungen) jedenfalls wie das Paradies vorkommen, zumindest im Vergleich zum Tagesablauf in "Boot Camps", die ihren Namen in Anlehnung an die schweren Stiefel, die dort vor allem Ausbildner tragen, erhalten haben.

Redeverbot, Isolationshaft und Fußketten
Denn die Camps sind in vielen Punkten schlimmer als die Armee. Die Jugendlichen werden rund um die Uhr angebrüllt, oft herrscht Redeverbot, es gibt Isolationshaft und Fußketten. "Es ist schwerer, einen Angelschein zu bekommen, als ein Lager für Jungs zu führen", wird in einem Interview ein Senator zitiert.

Wie Pilze schießen die Camps aus dem Boden, mit bösen Jungs lässt sich gutes Geld verdienen. Doch durch die harten Züchtigungsmethoden verlieren die Insassen schnell die Nerven, erleiden Kreislaufzusammenbrüche. 30 Teenager sind seit 1980 in elf Staaten bereits ums Leben gekommen. Scheitern könnte das Vorhaben für den 14-Jährigen aus Eisenstadt aber noch an der Einreisegenehmigung. Denn Amerika lässt ungern Kriminelle ins Land.

Symbolbild
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
4° / 14°
heiter
1° / 14°
heiter
1° / 15°
Nebel
3° / 15°
heiter
1° / 14°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)