19.04.2019 06:00 |

Im Saunaclub:

Rotlichtlegende Freddy Rabak präsentierte Buch

Ein Rotlicht-Original als Autor: Am Donnerstag präsentierte Freddy Rabak sein drittes Buch - passend zum Thema im Saunaclub Funpalast in Wien-Liesing. In „Der alte Mann und das Rotlicht“ erzählt der „Strichfilosof“ so manchen deftigen Schwank aus seinem bewegten Leben.

Wehmütig erinnert sich Freddy Rabak während seiner Buchpräsentation an frühere Zeiten. Mit seinen Büchern, meint er, will er eine Art „Chronist des früheren Strichs“ sein: „Der Gürtel ist nur noch grau, früher war er bunt. Im Prater blühten nicht nur die Bäume, da blühten auch die Prostituierten. Das war einfach die Beislkultur in Wien und ich versuche, darüber zu berichten, wie es früher einmal am Strich war, und das auf eine humorvolle und selbstkritische Art und Weise.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter