Fr, 19. April 2019
15.04.2019 11:22

Klagenfurt

Florian-Gröger-Straße ist seit heute gesperrt

Autofahrer in Klagenfurt können ein Lied davon singen: Eben erst hat man sich an die eine Baustelle „gewöhnt“, schon steht die nächste vor der Tür. Diesmal trifft es die Florian-Gröger-Straße, die bis Dezember gesperrt sein wird. Der zuständige Stadtrat würde sich selbst eine bessere Absprache bei Baustellen wünschen.

Der Ärger um die St. Veiter Straße ist gerade erst verklungen, jetzt muss man auch beim Messegelände eine Umleitung hinnehmen: Die Florian-Gröger-Straße wird ab heute, Montag, saniert. Bis Dezember dürfen dann nur Anrainer das Teilstück zwischen St. Ruprechter und Rosentaler Straße befahren.

Dass Autofahrer ob der ständigen Baustellen-Rallye verärgert sind, weiß man auch im Magistrat: „Es gibt viele Gründe für Baustellen: Kanalarbeiten, Sanierungen, Fernwärme. Manche Anträge kommen auch sehr kurzfristig daher, da gäbe es sicher Verbesserungsbedarf“, so Stadtrat Christian Scheider. Ein Vorwurf, den er in Richtung Stadtwerke richtet. Dort betont man wiederum, man sei im ständigen Austausch mit dem Magistrat, doch manchmal müssten Bauarbeiten kurzfristig durchgeführt werden. „Wir machen das ja nicht aus Jux und Tollerei“, heißt es seitens der STW.

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Nach CL-Pleite
Ronaldo stellt Juve Ultimatum und droht mit Abgang
Fußball International
„Enough“
Mega-Echo auf Social-Media-Boykott gegen Rassismus
Fußball International
Acerbi verspottet
Zu provokanter Jubel: 86.000 € Strafe gegen Milan!
Fußball International
Helikopter im Einsatz
Unfalldrama: Zwei Tote bei Pkw-Frontalcrash
Niederösterreich
„Mein größter Erfolg“
So „wild“ feierte Adi Hütter das Eintracht-Wunder
Fußball International
Hier im Video
Schweiz wählt Djuricin-Hammer zum Tor des Monats
Fußball International
„Weiß es nicht besser“
Zu zutraulich: Bärenbaby droht Einschläferung
Video Viral
„Maßnahmen ungenügend“
Mithäftling getötet: Täter hortete Waffen in Zelle
Österreich

Newsletter