08.04.2019 15:00 |

Sperrmüll in Brand

Fahrzeug und Anhänger fingen Feuer

Am 6. April kam es in der Nacht zu einem Brand auf einem Anwesen im Berzirk Leibnitz. Ein Pkw sowie ein Einachsanhänger gerieten in Brand. Verletzt wurde niemand.

Ein abgestellter, zum Verkehr nicht zugelassener Pkw und ein Einachsanhänger waren nebeneinander auf dem Sperrmüll abgelagert. Aus bisher noch unbekannter Ursache gerieten beide in Brand.

Keine Verletzen
Die Freiwilligen Feuerwehren Kleinfrannach, Unterlabil und Manning löschten mit rund 30 Einsatzkräften den Brand. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Personen oder Tiere kamen nicht zu schaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).