So, 21. April 2019
05.04.2019 15:00

Sieben Täter gefasst

Schlepper schleusten Dutzende Albaner nach Wien

Monatelang war man den Verdächtigen auf der Spur - nun klickten für sieben verdächtige Menschenhändler die Handschellen. Die Bande soll Dutzende Albaner aus dem Kosovo mit falschen Reisepässen ausgestattet und folglich auf zwei Etappen über Ungarn nach Wien geschleppt haben.

Gemeinsam ermittelten Kriminalisten aus Österreich, Ungarn und Serbien monatelang über die Grenzen hinaus gegen die Menschenhändler - nun konnte die kriminelle Organisation endgültig gesprengt werden. Während der mutmaßliche Anführer der Schlepperbande (51) bereits vor mehreren Wochen von serbischen Fahndern in die Zelle gesteckt worden war, klickten jetzt im Zuge von Razzien auch für sechs seiner Handlanger die Handschellen. Ein Verdächtiger ging in Ungarn ins Netz, die restlichen fünf in deren Heimatstadt Subotica in Serbien.

900 Euro pro Kopf für Reise nach Österreich
Die Schlepperbande soll im vergangenen Jahr ganz groß im Geschäft gewesen sein. Ihre Hauptkundschaft: albanischstämmige Personen aus dem Kosovo, die ihr Glück in Österreich suchen wollten. Exakt 900 Euro mussten die Geschleusten pro Kopf und Reise hinblättern.

Falsche Dokumente im Preis inkludiert
Im Preis inkludiert waren falsche Reisedokumente, die von den Verdächtigen organisiert worden waren und den Albanern für die Reise geliehen wurden. Wobei darauf geachtet wurde, dass die tatsächliche Person auf dem Passfoto auch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Schlepperkunden hatte. Treffpunkt zur Abreise war stets in Subotica - von hier ging es dann per Auto erst weiter nach Ungarn, von wo aus man schließlich über Schleichwege das Ziel, Wien, ansteuerte.

In ganz Österreich gab es im vergangenen Jahr 21.155 illegal Eingereiste, die aufgegriffen wurden. Im Bundesländer-Ranking liege Tirol bei den Aufgriffszahlen damit hinter Wien auf Platz zwei, erklärte Harald Baumgartner, Leiter der Fremden- und Grenzpolizei. 

Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Party steigt am Abend
Tuchel mit Paris schon Stunden vor Anpfiff Meister
Fußball International
Klubrekord für BVB
Dortmund dank Torgala wieder an den Bayern dran
Fußball International
Historische Serie
Mega-Krise! ManU wird von Everton böse blamiert
Fußball International
Gegen den LASK
JETZT LIVE: Nützt Austria letzte Europa-Chance?
Fußball International
Kärntner um Europa
WAC schockt Sturm mit Doppelschlag in vier Minuten
Fußball National
Umstrittene Ifo-Studie
Leser meinen: „Ein Energiemix macht Sinn“
Wirtschaft
Pleite für Köln
Doppelpack! Dovedan schießt Heidenheim zum Sieg
Fußball International
Causa Keita
Transfersperre: St.-Pölten-Anhörung Ende Mai!
Fußball International
Feier in Windsor
Österlicher Geburtstag: Queen jetzt 93 Jahre alt!
Video Stars & Society

Newsletter