04.04.2019 12:52 |

Es geht um die Löhne

Nach Forstarbeiter-Demo: Betriebsversammlung

Ende Jänner waren die Kollektivvertragsverhandlungen zwischen privaten Forstunternehmen und Forstarbeitern abgebrochen worden. Am 14. März marschierten Hunderte Forstarbeiter aus ganz Österreich in Bad Eisenkappel zum Betrieb des Verhandlungsleiters auf Arbeitgeberseite, um ihren Protest auszudrücken. Bis jetzt herrscht jedoch Stillstand. Nun sind Betriebsversammlungen geplant.

Mit Johannes Thurn-Valsassina, dem Verhandlungsleiter der Arbeitgeber, konnten die Forstarbeiterinnen und Forstarbeiter Mitt März  ein gutes Gespräch führen, dennoch ist bis dato nichts weitergegangen, bedauert Josef Reisenbichler, der Verhandlungsleiter auf Arbeitnehmerseite: „Mittlerweile sind gut drei Wochen vergangen und wir sind immer noch keinen Schritt weiter.“

Die Gewerkschaft PRO-GE und die Betriebsräte der privaten Forstunternehmen rufen daher in dieser und in der nächsten Woche in allen Betrieben der Branche die etwa 2000 Arbeitnehmer zu Betriebsversammlungen zusammen. „Wir fordern Fairness gegenüber den Beschäftigten“, so Reisenbichler: „Eine respektvolle und aufrichtige Sozialpartnerschaft sieht anders aus.“

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.