02.04.2019 19:23 |

Beeindruckender Test

Mick Schumacher: Nur Verstappen war schneller!

Mick Schumacher hat bei seinem Premieren-Test für den Formel-1-Rennstall Ferrari die Bestzeit nur knapp verpasst! Der 20-jährige Sohn des Rekordchampions Michael Schumacher wurde am Dienstag auf dem Bahrain International Circuit Zweiter, gut eine halbe Sekunde hinter dem Niederländer Max Verstappen im Red Bull.

Wegen Regens mussten die Übungsrunden auf dem Grand-Prix-Kurs in der Wüste von Sakhir für mehrere Stunden unterbrochen werden. Am Mittwoch wird Schumacher für Ferraris Partnerteam einen weiteren Testtag in einem Formel-1-Wagen bestreiten. Für Ferrari steigt dann der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel in den Wagen.

Kurz nach Freigabe der Strecke, auf der Mick Schumacher am Wochenende bei seinen ersten beiden Formel-2-Rennen die Plätze sechs und acht belegt hatte, steuerte er unter großem Medieninteresse den roten Wagen aus der Box der Scuderia.

Vater Michael hatte auf dem Kurs 2004 im Ferrari das erste Bahrain-Rennen gewonnen und 2010 mit Mercedes sein Comeback in der Motorsport-Königsklasse gegeben. Sohn Mick strebt auch eine Karriere in der Formel 1 an. Die Testfahrten sind für den Formel-3-Europameister ein weiterer Schritt dahin.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)