Alaba und Co.

ÖFB-Team hadert nach 0:1: „Hätten Punkt verdient“

Das österreichische Nationalteam ist mit einer Heimniederlage gegen Polen in die EM-Qualifikation gestartet. Die Österreicher mussten sich dem Gruppenfavoriten am Donnerstagabend in Wien mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Was die Spieler und Trainer Franco Foda nach dem verpatzten Quali-Auftakt zu sagen hatten, sehen und hören Sie oben im Video!

Den einzigen Treffer vor 40.400 Zuschauern im Ernst Happel Stadion erzielte der eingewechselte AC-Milan-Star Krzysztof Piatek (68.). Die Österreicher hatten vor der Pause etwas mehr vom Spiel, schlugen daraus aber kein Kapital. Nach davor 13 ungeschlagenen Partien in der EM-Qualifikation setzte es für die ÖFB-Auswahl wieder einmal eine Niederlage. Die nächste Begegnung in Gruppe G steht für Österreich am Sonntag (18 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker) in Haifa gegen Israel auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter