16.03.2019 08:27 |

NHL-Spektakel

Raffl verliert mit Philadelphia 6:7 in Toronto

Eishockey-Profi Michael Raffl hat am Freitag (Ortszeit) in der NHL mit den Philadelphia Flyers eine 6:7-Niederlage bei den Toronto Maple Leafs erlitten. Die Gäste führten bereis 5:2, kassierten jedoch in der Folge fünf Treffer en suite. Der 30-jährige Kärntner war insgesamt 10:08 Minuten im Einsatz und stand gleich bei drei Gegentoren auf dem Eis.

Die zweite Niederlage in Serie war für die Flyers der nächste Rückschlag im Kampf um die Play-off-Teilnahme. „Philly“ liegt nun bereits sieben Zähler hinter den achtplatzierten Columbus Blue Jackets, die einen wichtigen 3:0-Heimsieg über die nun punktegleichen Carolina Hurricanes feierten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten