11.03.2019 08:22 |

Antrag mit XXL-Klunker

Jennifer Lopez und A-Rod haben sich verlobt

Jennifer Lopez und der ehemalige Baseballprofi Alex Rodriguez haben sich verlobt. Beide veröffentlichten am Wochenende auf Instagram ein Foto ihrer Hände im Abendlicht - an Lopez‘ Ringfinger steckt darauf ein riesiger Diamantring, der Gerüchten zufolge mehr als eine Million Dollar wert sein soll. 

Während die Sängerin auf ihrem Profil mehrere Herzen zu dem Bild veröffentlichte, schrieb Rodriguez unter seinem Foto noch dazu: „Sie hat Ja gesagt.“ Den Antrag hatte der Ex-Sportler seiner Liebsten während eines romantischen Wochenendtrips vor einem Lagerfeuer am Strand gemacht.

Die 49-jährige Lopez und der sechs Jahre jüngere Rodriguez mit dem Spitznamen A-Rod sind seit rund zwei Jahren ein Paar. Die Sängerin war bereits drei Mal verheiratet: mit dem kubanischen Kellner Ojani Noa, mit Background-Tänzer Chris Judd und dem Sänger Marc Anthony, mit dem sie Zwillinge hat. Eine Verlobung mit dem Schauspieler Ben Affleck löste sie Anfang 2004 auf.

Rodriguez, der als Baseball-Kommentator arbeitet, hat bisher erst eine gescheiterte Ehe hinter sich. Mit seiner Ex-Frau Cynthia Scurtis hat er zwei Töchter.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter