18.02.2019 21:16 |

Vor Besuch von Kurz

Ex-US-Berater: „Trump sucht Freunde in Europa“

Der früherer US-Sicherheitsberater Ben Rhodes erklärt sich den Empfang von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bei US-Präsident Donald Trump mit dessen Schwierigkeiten mit größeren EU-Staaten. „Trump versucht, was schon George W. Bush getan hat, als es mit Frankreich und Deutschland nicht gut lief: Er sucht Regierungschefs kleinerer Staaten, um zu zeigen, dass er noch Freunde in Europa hat.“

Trump empfängt Kurz am Mittwoch. Kurz ist der erste österreichische Regierungschef seit 13 Jahren, der einen Termin beim US-Präsidenten bekommen hat.

„Trump hat keine guten Beziehungen zu den großen EU-Ländern“
„Trump hat keine besonders guten Beziehungen zu den großen EU-Ländern. Und er sucht die Nähe zu Regierungschefs rechts der Mitte in Europa“, sagte der frühere Vize-Sicherheitsberater von Präsident Barack Obama im Gespräch mit der „Presse“. „Außerdem scheint er sich wohler an der Seite der Vertreter kleinerer Staaten zu fühlen. Vielleicht, weil er sich dann selbst als ‘größere Person‘ inszenieren kann.“ Der Bundeskanzler sei „sehr jung und ein frisches Gesicht“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter