Do, 21. März 2019
17.02.2019 18:47

Ski-Cross-Erfolg

Andrea Limbacher bei Feldberg-Weltcup Zweite!

Andrea Limbacher ist beim Ski-Cross-Weltcup am Sonntag in Feldberg aufs Podest gefahren! Die 29-jährige Oberösterreicherin wurde hinter der schwedischen Weltcup-Führenden Sandra Näslund Zweite.

Bei den Herren klassierte sich der Österreicher Robert Winkler hinter dem französischen Sieger Jean Frederic Chapuis (FRA) und dem Schweizer Duo Romain Detraz, Ryan Regez auf Rang vier. Mit Johannes Aujesky, Adam Kappacher, Sandro Siebenhofer und Christoph Wahrstötter landete zudem ein rot-weiß-rotes Quartett auf den Rängen acht bis elf.

Für Limbacher war der zweite Rang in Feldberg die erste Podest-Platzierung seit fast drei Jahren - damals im Bokwang Phoenix Park in Südkorea. Die 29-Jährige schrammte zudem laut Verbandsinfo im Finale nur hauchdünn am Sieg vorbei. „Selbst am Zielfoto war nur schwer auszumachen, wer am Ende die Fingerspitzen vorne hatte“, hieß es dort. Limbacher selbst wollte sich „nicht darüber ärgern“, sie freute sich über die Leistung. „Es war ein langer und harter Weg zurück auf das Stockerl, daher tut es sehr gut, wieder da oben zu stehen.“

Das Herren-Ergebnis:
1. Jean Frederic Chapuis (FRA)
2. Romain Detraz (SUI)
3. Ryan Regez (SUI)
4. Robert Winkler (AUT)

Weiters:
8. Johannes Aujesky (AUT)
9. Adam Kappacher (AUT)
10. Sandro Siebenhofer (AUT)
11. Christoph Wahrstötter (AUT)

Das Damen-Ergebnis:
1. Sandra Näslund (SWE)
2.
Andrea Limbacher (AUT)
3. Brittany Phelan (CAN)

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Jovic an der Angel
Barcelona macht Ernst: 50 Mio. für Hütter-Knipser!
Fußball International
Nur ein Schlag zurück
Schwab nach Sensationsstart in Malaysia Dritter
Sport-Mix
„Kann ihm Fuß brechen“
Brutales Foul an Sane sorgt für viel Aufregung
Fußball International
Wegen Landsmann Zidane
ManU-Star Pogba bringt sich bei Real ins Spiel
Fußball International
Das Sportstudio
ÖFB peilt Traum-Auftakt an - Deutschland mit Remis
Video Show Sport-Studio
„Friedhof-Konkurrenz“
Spott für miese Stimmung bei Deutschland-Spiel
Fußball International

Newsletter