10.02.2019 12:29 |

Dank Go-Mobil-Fahrerin

Go-Mobil verändert Leben: Alkoholiker ist trocken

„Ich war ein Quartalssäufer“, verrät Hans Kanzian. Doch Go-Mobil-Fahrerin Ingrid Paier motivierte ihn. Seit 17 Monaten ist der 62-Jährige trocken! „Ich gehe weiterhin in Gasthäuser, nur trinke ich halt Kaffee oder Soda-Zitron“, verrät Kanzian: „Das Go-Mobil ist eine super Einrichtung. Mein Leben hat es stark verändert.“

Ein gejagter Hund sei man bei der Arbeit auf der Baustelle, wo Hans Kanzian auch einen Unfall mit einem 16-Tonnen-Radlader hatte, was in Arbeitslosigkeit endete. Natürlich erinnert sich der 62-Jährige auch an schöne Erlebnisse wie das Bergsteigen und die drei Saisonen auf der Almhütte im Lesachtal. Und immer wieder gab es Alkohol – in guten wie in schlechten Zeiten.

Irgendwann war der Führerschein weg. Hans Kanzian konnte dennoch mobil bleiben, denn 2016 wurde das Go-Mobil in Gallizien und Grafenstein installiert. Ein Anruf genügt, schon ist die Go-Mobil-Fahrerin da. Und die hört auf der Fahrt ihren Gästen auch zu.

„Zu Ingrid Paier habe ich besonderes Vertrauen gefasst. Ich habe immer wieder gesagt, dass ich mit dem Trinken aufhören will. Und die Ingrid hat gesagt: Wenn du das wirklich willst, wird es passieren“, so Kanzian. Es passierte am 5. September 2017. Ohne Entzugsklinik hörte Kanzian auf. Er vertraute auf Paiers Hilfe, durfte sie anrufen, sie redete ihm gut zu. Und Kanzian blieb – und bleibt trocken.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter