07.02.2019 08:00 |

Rezepttipp

Rosenwasser

Die hier angeführte Methode dauert zwar länger, allerdings wird das Rosenwasser durch die schonende Extrahierung ungleich aromatischer.

Zutaten:

  • 150 g Rosenblätter, ungespritzt
  • 1 l Wasser

Zubereitung:

  1. Die Blütenblätter vom weißen Stielansatz befreien.
  2. Die Hälfte der Rosenblätter mit handwarmem Wasser übergießen und etwa 2 Tage lang zugedeckt ziehen lassen.
  3. Danach die Blätter abseihen und das Wasser leicht erwärmen, dass es wieder rund 40° C hat. Mit dem warmen Wasser die restlichen Blütenblätter übergießen.
  4. Die Mischung weitere 2 Tage ziehen lassen und danach abseihen.
  5. Das fertige Rosenwasser in eine dunkle Flasche füllen.
 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter