So, 17. Februar 2019
31.01.2019 12:07

Scharfe Kampagne

Cara Delevingne wirbt oben ohne für Balmain

Ja, bei dieser Kampagne geht es wirklich um Mode. Auch wenn Model-Beauty Cara Delevingne sich jetzt oben ohne für Balmain ablichten ließ. Schön anzuschauen sind die Bilder aber allemal!

Der Sommer wird heiß - jedenfalls, wenn es nach der neuen Balmain-Kampagne für 2019 geht. Vor allem obenrum scheint es bei dem französischen Modehaus nämlich recht wenig zum Anziehen geben. Model-Beauty Cara Delevingne ließ sich nämlich oben ohne für die sexy Fotos ablichten. 

Zu sehen bekommt man auf den Kampagnenbildern freilich nicht allzu viel, die blanken Brüste der Britin hat nämlich von Balmains Kreativdirektor Olivier Rousteing gut im Griff. Und der verriet „WWD“ die Idee hinter den Bildern: „Es ist alles an den legendären Album-Cover der 1990er Jahre angelehnt. Die Kampagne zeigt die Wiedervereinigung von zwei Hauttönen, eine schwarz - oder gemischt - und eine weiß. Bei der Entscheidung, nackt zu posieren, ging es darum, authentisch zu sein. Wir gehen zurück an den Anfang: Ich wollte etwas Pures und Transparentes.“

Außerdem outete sich Rousteing auch als großer Fan des 26-jährigen Topmodels: „Ich liebe sie so sehr, dass ich eigentlich gar keine Kleider an ihr sehen möchte. Ihr Blick ist so stark und anziehend, er ist schon fast ein Kleidungsstück an sich.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Messi-Elfer reicht: Barcelona besiegt Valladolid!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Tor bei Sieg für gnadenloses RB Leipzig!
Fußball International
Zu prüde für Bibi
Iran-TV strich Bayern-Kick, weil Steinhaus pfiff!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Werder „klaut“ in letzter Sekunde Remis in Berlin!
Fußball International
Fotos ärgern Zaniolo
Roms „Wunderkind“ zu Mutter: „Hör auf, du bist 40“
Fußball International
Gottesdienst geplant
Abschied: Trauerfeier für Sala in Argentinien
Fußball International
Passant als Retter
Frau stürzte mit zwei Kindern in Wienfluss
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.