30.01.2019 09:59 |

Mehrere Verletzte

Explosion im Gemeindebau: Großeinsatz für Helfer

Einsatz der Wiener Helfer am Dienstagabend im Wiener Bezirk Leopoldstadt: Im Zuge einer Explosion brach in einer Wohnung Feuer aus, etwa 20 Menschen des Gemeindebaus mussten von Helfern der Feuerwehr gerettet und mit Fluchtfiltermasken ins Freie gebracht werden. Fünf Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Gegen 20 Uhr war der Alarm bei den Helfern eingegangen. Wie Gerald Schimpf von der Wiener Berufsfeuerwehr berichtet, war es in einem Wohnkomplex in der Engerthstraße offenbar zu einer folgenschweren Verpuffung gekommen.

Flammen und dichter Qualm
Lokalisieren konnten die Einsatzkräfte den Brandherd im Bereich eines Christbaums sowie eines Ethanolkamins, so der Sprecher weiter. Die Flammen breiteten sich rasch in den Räumlichkeiten aus, binnen kürzester Zeit füllte sich die Wohnung mit dichtem Qualm. Die beiden Bewohner konnten mitsamt ihrem Hund gerade noch rechtzeitig die Wohnung verlassen, so Schimpf weiter, und blieben bei dem Vorfall unverletzt.

Da der dichte Qualm sowie die Flammen den Mietern der darüber liegenden Wohnungen den Fluchtweg abschnitt, rüsteten die Helfer die Opfer mit Fluchtfiltermasken aus und brachte insgesamt 20 Personen des Gebäudes ins Freie. Vielen von ihnen saß der Schock danach in den Knochen, auch mehrere Kinder befanden sich unter den Evakuierten.

Nach zweieinhalb Stunden war das Feuer schließlich unter Kontrolle und gelöscht. Die Berufsrettung brachte insgesamt fünf Menschen zur weiteren Abklärung in umliegende Spitäler, hieß es.

Vorsicht bei Ethanolkaminen
Aus gegebenem Anlass empfahlen die Einsatzkräfte, Ethanolkamine nur im Fachhandel zu kaufen und sich vor deren Inbetriebnahme gründlich einschulen zu lassen. Besonders auf ausreichenden Abstand zu brennbaren Gegenständen wurde hingewiesen. Notwendig ist eine gute Belüftung des Raumes, in dem der Kamin steht, und besondere Vorsicht beim Befüllen des Brennstoffes.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol