Everton-Blamage

ManCity weiter, Fan-Ausschreitungen in London

Manchester City ist am Samstag ins Achtelfinale des englischen Fußball-FA-Cups eingezogen. Der Meister besiegte Burnley vor eigenem Publikum dank Treffer von Gabriel Jesus (23.), Bernardo Silva (52.), Kevin de Bruyne (61.), Kevin Long (73./Eigentor) und Sergio Aguero (85./Elfmeter) mit 5:0, feierte damit den achten Pflichtspiel-Erfolg en suite und ist seit 566 Minuten ohne Gegentor. In London gab es beim 3:2 von Millwall gegen Everton wüste Schlägereien zwischen den Fangruppen (im Video).

Nachsitzen müssen hingegen die Wolverhampton Wanderers, die davor Liverpool aus dem Bewerb geworfen haben. Für den Premier-League-Aufsteiger reichte es beim Drittligisten Shrewsbury nur zu einem 2:2, daher steht ein Wiederholungsmatch mit getauschtem Heimrecht an. Everton schied überraschend gegen Zweitligist MIllwall aus (2:3).

England - FA-Cup/Sechzehntelfinale:
Millwall (II) - Everton 3:2

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten