Di, 19. Februar 2019
22.01.2019 12:20

Bunte Schau in Paris

Der Modezirkus von Dior: Akrobaten & Haute Couture

Das Modehaus Christian Dior hat seine Haute-Couture-Show als Zirkusparade gefeiert. Am ersten Tag der Pariser Schauen mit Kollektionen für Frühjahr und Sommer 2019 legte Dior die Messlatte hoch. Im Garten des Rodin-Museums erwartete die Gäste ein gigantisches Zirkuszelt, in dessen Manege hochkarätige Gäste wie Kristin Scott Thomas oder Eva Herzigova saßen.

Die Show eröffnete die poetische Akrobaten-Nummer einer weiblichen Zirkusgruppe. Die Welt mit Clowns und Artisten war für Kreativdirektorin Maria Grazia Chiuri eine echte Goldgrube. Ihre Kollektion sprühte nur so vor Fantasie. Jacken waren mit goldenen Knöpfen, Schulterklappen und Paspeln besetzt, wie man das von Dompteuren kennt.

Paillettenbesetzte, hautfarbene Strumpfhosen und eng anliegende Kleider ließen an Trapezkünstlerinnen denken. Dazu gab es immer wieder große Halskrausen, Schleifen und Harlekinmuster zu sehen. Den hauchzarten, bodenlangen Plisseekleidern und mit Rüschen besetzten Blusen setzte Chiuri eine Reihe Schwarz-Weiß-Looks entgegen, ein tailliert geschnittener Frack, oder eine kurze Smokingjacke.

Besonders charmant waren die glitzernden, eng anliegenden Kappen, die unterm Kinn geschnürt waren. Sie erinnerten an Pierrot, den traurigen Clown, der vom Pantomimen Jean-Gaspard Deburau Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelt wurde, und gaben der Kollektion eine anmutig melancholische Note.

Auch Chiuris Vorgänger, der Gründer Christian Dior, sowie Kreativdirektor John Galliano, liebten das Thema Zirkus. Eine Auswahl ihrer Kreationen kann man ab dem 2. Februar in der Ausstellung „Designer of Dreams“ im Victoria & Albert Museum in London besichtigen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Stärkste Vespa ever
Vespa GTS 300: Bestseller mit Espresso-Zuschlag
Video Show Auto
„Red Devils“ obenauf
ManU nach 2:0 bei Chelsea im FA-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Ein Mann verwundet
Hausbesitzer schießt mit Pistole auf Einbrecher
Niederösterreich
Deutsche Bundesliga
Krise hält an! Dortmund blamiert sich in Nürnberg
Fußball International
Debatte um Rücknahme
100 IS-Kämpfer aus Österreich in Kriegsgebieten
Österreich
Die Heim-WM naht
Teresa Stadlober: „Das Warten hat ein Ende“
Nordische Ski-WM
Nach 6:0-Erfolg im Cup
Neo-LASK-Stürmer Klauss bringt alle ins Schwärmen
Oberösterreich
„Ewige“ Gerichtscausa
GAK: Ermittlungen in vier Fällen abgeschlossen
Steiermark
Harsche Kritik
Capello: Bayern fehlt der Charakter, die Stärke!
Fußball International
Verpasst LASK-Partie
Austrias Ewandro nach Cup-Rot ein Spiel gesperrt
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.