Fr, 18. Jänner 2019

„Dancing Stars“:

11.12.2018 14:31

Görgl bestätigt - Ernst tanzt mit einer Frau

Da waren es schon sieben: Neben Regisseur Michael Schottenberg, Box-Weltmeisterin Nicole Wesner, Comedian Soso Mugiraneza, dem früheren Politiker Stefan Petzner und Schauspieler Martin Leutgeb werden auch Singer-Songwriterin Virginia Ernst und Ski-Doppelweltmeisterin Elisabeth Görgl an der zwölften Staffel der „Dancing Stars“ mitwirken. Martin Ferdiny (Video oben) holte 2017 den Sieg.

„Auf der Bühne wollte ich immer mehr Bewegung haben und ein bisschen mehr tanzen - und jetzt kann ich dann vielleicht allen zeigen, dass ich wirklich tanzen kann“, erklärte Virgina Ernst.

„Werde mit einer Frau tanzen“
„Da ich grundsätzlich im Anzug auftrete und das letzte Mal vor 20 Jahren in einem Kleid gesteckt bin, werde ich auch bei ,Dancing Stars‘ in den Outfits antreten, die die Männer anziehen - und ich werde auch mit einer Frau tanzen.“

„Ungeschliffen am Start“
„Ich habe ein gewisses Rhythmusgefühl und hoffe, dass ich mir die eine oder andere Schrittfolge merken kann - und als Sportlerin habe ich gelernt, hartnäckig zu trainieren“, meint Görgl zu ihrer Teilnahme. „Mir wurde davon abgeraten, Privatstunden zu nehmen, weil man doch so ungeschliffen wie möglich an den Start gehen soll - und das werde ich auch beherzigen.“

Zwei Namen stehen noch aus
Zwei Namen von Promi-Tänzern stehen noch aus. Die Moderation der Shows übernehmen wieder Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.

Start ist am 15. März 2019. Der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Martin Ferdiny als „Dancing Star“ wird dann im Finale am 10. Mai ermittelt. Ebenfalls eine der Trophäen zu Hause stehen haben: Marika Lichter (2005), Manuel Ortega (2006), Klaus Eberhartinger (2007), Dorian Steidl (2008), Claudia Reiterer (2009), Astrid Wirtenberger (2011), Petra Frey (2012), Rainer Schönfelder (2013), Roxanne Rapp (2014) und Verena Scheitz (2016).

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei Hoffenheim
Sieg! Eiskalte Bayern starten die Dortmund-Jagd
Fußball International
Trotz Wiederwahl
Knalleffekt! Lustenau-Boss Nagel tritt zurück
Fußball International
Wettbieten um ÖFB-Star
Neuer China-Klub bietet 40 Millionen für „Arnie“
Fußball International
Transfer perfekt
Kainz zu Köln-Deal: „Freue mich auf neues Kapitel“
Fußball International
Sturm nur Remis
Salzburg startet mit Tor-Gala in Testspielserie
Fußball National
Neue Kampagne
Rapid-Gegner Inter reagiert auf Affenlaute
Fußball International
Geheime Details
Mourinho zu Klub-Boss: „Zahle und rede nicht“
Fußball International
Levante-Beschwerde
Protest abgelehnt! Barcelona bleibt im Cup-Bewerb
Fußball International
Keine Versteigerungen
Post verkauft unzustellbare Pakete an Mitarbeiter
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.