05.12.2018 16:16 |

„Heftiger Faustkampf“

Mittelfinger-Streit wird zum Hit im Netz

Ein Streit zwischen zwei jungen Männern auf einer Straße in New York amüsiert derzeit das Netz. Denn statt fliegender Fäuste strecken sich die beiden Hipster auf theatralische Art den Mittelfinger entgegen.

Wenn zwei Hipster in New York zu streiten beginnen, dann kann das schon einmal intensiv werden. Was zunächst wie ein harmloser Wortwechsel aussieht, „eskaliert“ bereits nach wenigen Sekunden - auf sehr unterhaltsame Weise.

Böse Blicke bei Auseinandersetzung
Der Mittelfinger des ersten jungen Mannes wird von dem zweiten Streithahn auf der Straße ebenso erwidert - spätestens ab diesem Zeitpunkt gab es für die beiden Hipster kein Halten mehr.

Twitter-Nutzer Guy postete das Video ins Netz. Dazu schreibt er scherzhaft: „Das ist der heftigste Faustkampf, den ich je gesehen habe.“

Obwohl kein einziges Wort fällt, werden die beiden Männer glücklicherweise auch nicht handgreiflich. Ob sie ihren Streit damit gelöst haben und ob sie einander überhaupt kennen, bleibt unklar.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kandidatur „schwierig“
Hofer: Ohne Freispruch kein Strache-Comeback
Politik
Große Ambitionen
Coutinho: Ziel ist der Gewinn der Champions League
Fußball International
Heiß begehrt
FIFA-Rekord: Zehn Bewerber für Frauen-WM 2023
Fußball International

Newsletter