14.05.2004 15:04 |

E3: XP-Konsole

VIA stellt Spielkonsole "Eve" vor

Nach Sonys PSP und Nintendos Double-Screen-Konsole hat VIA überraschend seine erste mobile Spielkonsole "Eve" auf der E3 vorgestellt. In dem tragbaren Gerät verbirgt sich ein vollständiger Windows XP-Rechner, was das Gerät zum universellen Media-Player machen könnte.
Im Inneren der Windows XP-Konsole tickt ein533MHz Eden-N Prozessor, als Arbeitsspeicher dient der 128MB DDR-SDRAM.Die Spiele können auf der 20GB Festplatte gespeichert werden.Herunterladen kann man sch Spiele für die neue Plattformaus dem Internet von GameDweller. Eine Verschlüsselung mittelseigener SIM-Karte soll den Kopierschutz gewährleisten. Aberauch andere Programme kann man sich freischalten lassen. Das 4Zoll 640x480-Display bietet Auflösung in VGA-Qualität,mittels Wireless-LAN können Spiele drahtlos auf den Spiele-Computerübertragen werden. Das Gerät soll im ersten Quartal2005 verfügbar sein.
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol