Fr, 16. November 2018

MotoGP

20.10.2018 10:46

Dovizioso schnappt sich Pole Position in Japan

Der Italiener Andrea Dovizioso startet im Motorrad-GP von Japan in Motegi am Sonntag in der MotoGP-Klasse aus der Pole Position. Der WM-Zweite distanzierte mit seiner Ducati den überlegenen Spitzenreiter Marc Marquez um 0,299 Sekunden, damit blieb dem Spanier nur der sechste Platz und Reihe zwei. Honda-Pilot Marquez, der sich vorzeitig den fünften Titel sichern könnte, war im Training gestürzt.

Der Franzose Johann Zarco (Yamaha) kam Dovizioso im Qualifying mit 0,068 Sekunden Rückstand am nächsten, der Australier Jack Miller (Ducati/+0,137) war Dritter. Dovizioso schaffte erst zum zweiten Mal in dieser Saison die „Pole“. Er muss gewinnen, um die Krönung des mit 77 Punkten Vorsprung führenden Marquez schon auf der Honda-Hausstrecke zu verhindern.

„Die Strecke kommt unserem Bike entgegen“, freute sich Dovizioso vor dem viertletzten Saisonrennen (06.45 Uhr/live ServusTV). „Das haben wir gewusst und haben das gemacht, was wir geplant hatten. Aber Marc ist im Rennen sehr schnell, es wird ein harter Kampf.“

Der Italiener Valentino Rossi (Yamaha), der mit 99 Punkten Rückstand noch eine theoretische Titelchance hat, war nur Neunter. Die zwei KTM-Piloten starten aus der fünften Reihe. Der Brite Bradley Smith war 13. unmittelbar vor seinem Teamkollegen Pol Espargaro. Der dreifache MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo (ESP/Ducati) hatte wegen einer Handverletzung auf ein Antreten verzichtet.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ÖFB-Team unter Lupe
Schlager und Lindner ragten heraus - die Noten!
Fußball International
Stimmen nach dem Spiel
Nationalteam: Zweite Halbzeit war eindeutig besser
Fußball International
Gruppensieg möglich
Siegestor in Minute 93! Kroatien schlägt Spanien
Fußball International
3:0-Testspielsieg
Starke Deutsche lassen Russland keine Chance
Fußball International
Test in Dublin
Österreich-Gegner Nordirland holt 0:0 gegen Irland
Fußball International
0:0 gegen Bosnien
Ausgeträumt! Österreich für Gruppensieg zu harmlos
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.