So, 18. November 2018

Polizei verzweifelt

20.10.2018 09:23

Schüler und Alkohol: Auf Ball hagelte es Anzeigen

Der aktuelle Fall erinnert schmerzlich an einen Maturaball Anfang des Jahres, bei dem 28 Schüler angezeigt wurden: Anzeigen hagelte es auch in der Nacht auf Samstag beim Abschlussball eines Klagenfurter Gymnasiums im Casineum Velden. Die Polizei stand stundenlang im Einsatz, etliche Jugendliche mussten mit Alkoholvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Polizei ist nicht dazu da um Kindergärtner zu spielen - gerade in der Ballsaison scheint es aber oft so. „Mit den Schulbällen haben wir nur Probleme, es ist unvorstellbar! Die betrunkenen Jugendlichen rollen in der Gegend herum und wir sammeln sie ein!“, berichtet Heinz Höffernig, stellvertretender Kommandant der Polizeiinspektion Velden.

Den ersten Zwischenfall gab es bereits um 20 Uhr, gerade als die Veranstaltung begann: Eine Ballbesucherin - ein Mädchen unter 15 - musste von der Rettung ins LKH Villach eingeliefert werden. Sie zeigte deutliche Alkoholisierungsmerkmale.

Elf Anzeigen wegen Alkoholmissbrauch auf Schulball
Im Laufe des Abends führten Polizeibeamte zahlreiche weitere Alkotests durch - mit bitterem Erfolg. Insgesamt wurde elf Anzeigen nach dem Jugendschutzgesetz ausgesprochen und Organmandate ausgestellt. Auch die Eltern der betroffenen Jugendlichen werden angezeigt - sie sind erziehungsberechtigt.

Rund um das Casineum fanden Polizisten außerdem mehrere „gebunkerte“ alkoholische Getränke. Höffernig: „Das sind Mischungen aus starkem Alkohol, die die Jugendlichen selbst mitbringen. Sie nutzen sie zum Vorglühen und verstecken sie in Büschen und Nebenstraßen.“

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Pulisic heiß begehrt
BVB-Wirbelwind für 80 Mio. Euro in Premier League?
Fußball International
„Sollen uns retten“
Selfie-Eklat: Rossi weist Streckenposten zurecht
Motorsport
„Krone“-Aktion
Funken sollen sprühen
Life
Zwischenbilanz
Seestadt Aspern: Die neue Stadt
Bauen & Wohnen
Aussteiger & Fanatiker
In der Falle: Promis in den Fängen einer Sekte
Video Stars & Society
Erschöpft?
Die Energieräuber ausschalten!
Gesund & Fit
Kolumne „Im Gespräch“
Wozu brauchen wir Vorbilder?
Life
Nations League
Portugal holt Sieg in Gruppe 3 mit 0:0 in Italien!
Fußball International
Handoperation nötig
Verletzungsschock um Aksel Lund Svindal!
Wintersport
Holländer „stinkig“
Furzte sich Darts-Superstar Anderson zum Sieg?
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.