Mo, 19. November 2018

Von Sonne geblendet:

17.10.2018 05:00

Bei illegaler Autofahrt Mutter samt Kind gerammt

Er hat keinen Führerschein, war trotzdem als Lenker mit einem Auto unterwegs - und fuhr auf einem Schutzweg in Freistadt eine Mutter (33) nieder, die dort mit Tochter (4) und Sohn (1) gerade die Straße überquerte. „Ich hab’ sie übersehen, weil mich die Sonne geblendet hat“, rechtfertigte sich der 23-jährige Lenker.

Der Unfall selbst hatte sich bereits Freitagnachmittag um 16.50 Uhr ereignet, die Erhebungen waren erst jetzt abgeschlossen. Laut Polizei war der 23-jährige Lenker aus Freistadt, der keinen Führerschein besitzt, in seiner Heimatstadt mit einem Pkw unterwegs und bog bei Grünlicht nach links in die B 38 ein. Diese wollte zur selben Zeit und ebenfalls bei grüner Fußgeherampel eine 33-jährige Mutter aus Freistadt am Zebrastreifen überqueren. Mit ihrer vierjährigen Tochter an der Hand und dem einjährigen Sohn im Kinderwagen.

Von tiefstehender Sonne geblendet
Weil ihn die tiefstehende Sonne blendete, übersah der 23-Jährige die Personen, stieß sie nieder. Mutter und Tochter wurden leicht verletzt ins Spital gebracht, das Baby im Kinderwagen blieb unverletzt. Ein beim Lenker durchgeführter Alko-Test war negativ.

Johann Haginger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frühgeburten
Wenn es Babys eilig haben
Gesund & Fit
Grausame Drohungen
Europas Königskinder in höchster Lebensgefahr?
Video Stars & Society
Nations League
Schweiz holt sich Finalticket mit 5:2 über Belgien
Fußball International
Stimmen zu NIR - AUT
O‘Neill: Arnautovic-Einwechslung war Knackpunkt
Fußball International
Mit Rekord-Gewinnsumme
Jetzt winkt der allererste Siebenfach-Jackpot!
Österreich
2:1 in Nordirland
Lazaro schießt Österreich in Minute 93 zum Sieg!
Fußball International
„Müssen jetzt handeln“
Macron und Merkel einig: EU steht am Scheideweg
Welt
Nations League
England nach 2:1 Gruppensieger, Kroatien steigt ab
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.