14.10.2018 15:14 |

Glatter Finalerfolg

Giorgi krönt sich zur Tennis-„Königin“ von Linz

Camila Giorgi hat sich am Sonntag beim Upper Austria Ladies zur ersten Linz-Siegerin aus Italien gekürt. Die als Nummer 5 gesetzte Weltranglisten-32. fertigte im Endspiel des 250.000-Dollar-Turniers die russische Qualifikantin Jekaterina Alexandrowa nach nur 59 Minuten mit 6:3,6:1 ab.

Für Giorgi, die 2014 schon im Linz-Endspiel gestanden war, bedeutete dies den zweiten WTA-Titel nach Hertogenbosch vor drei Jahren. Die 26-Jährige, die für ihren Erfolg einen Siegerscheck in Höhe von 43.000 Dollar (37.152,24 Euro) brutto kassiert, wird sich im Ranking auf Platz 28 und damit ihr Karrierehoch verbessern.

Alexandrowa bekommt 21.400 US-Dollar und wird dank 180 Punkten Platz 87 einnehmen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten