Nach Napoli-Hit

Juve-Coach Allegri voll des Lobes für Ronaldo

Dem fünffachen Weltfußballer gelang diesmal kein Treffer - doch sein Trainer lobte Cristiano Ronaldo in höchsten Tönen. Der portugiesische Stürmer habe „an diesem Abend das beste Spiel für Juventus zusammen mit der halben Stunde von Valencia gespielt“, lobte Coach Massimiliano Allegri nach dem 3:1 des Rekordmeisters gegen Napoli.

Für den Trainer war der teuer eingekaufte Star auch ohne eigenes Tor der entscheidende Mann in der wichtigen Partie gegen den Verfolger. „Ronaldo hatte viel Spaß und macht es gut“, sagte Allegri. „Auch wenn wir mit taktischen Fehlern begonnen haben, war Ronaldo bei unserem ersten Tor sehr gut - und von dem Moment an sind wir gewachsen.“

Dank der drei Torvorlagen von Ronaldo drehte Juve das Spiel nach dem frühen Rückstand durch den Treffer von Dries Mertens (10.) und hängte den ärgsten Verfolger vorerst ab. Der von Real Madrid geholte Torjäger legte zunächst für Mario Mandzukic auf, der mit einem Doppelpack (26., 49.) für die Führung sorgte. Und Ronaldo leistete nach einem Corner per Kopfball auch die Vorarbeit zum Treffer von Leonardo Bonucci (76.).

„Er gibt viele Vorlagen“, lobte der Trainer. Doch Allegri will natürlich auch Tore sehen von dem Angreifer, der sowohl in der Champions League als auch in der portugiesischen Nationalmannschaft der Rekord-Torschütze ist. „Wir müssen noch besser darin werden, ihn zu bedienen“, forderte der Coach. Bester Juve-Torschütze ist derzeit Mandzukic mit vier Treffern - Ronaldo hat drei auf dem Konto.

Mit dem Einkauf von Ronaldo für mehr als 100 Millionen Euro scheint die Übermacht von Juventus noch erdrückender zu werden. Sieben Siege in sieben Spielen lautet die makellose Serie in der Serie A. Bei 21 Punkten hat der Meister der zurückliegenden sieben Jahre bereits sechs Zähler Vorsprung auf Napoli.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)