Di, 16. Oktober 2018

WK ehrte Einrichtung

25.09.2018 11:05

Werner Berg Museum räumte einen Preis ab

Die Überraschung beim Sittersdorfer Weinfest war groß: Dem Werner Berg Museum wurde zum 50. Jubiläumsjahr der Regionalitätspreis der Wirtschaftskammer zuteil. Für das engagierte Team des Museums gab es eine kleine Skulptur vom Künstler Helmut Machhammer.

„Das Museum ist ein nicht mehr wegzudenkender Werbeträger für die Region und weit über die Grenzen hinaus“, sagt WK-Bezirksstellenobmann Rudi Bredschneider. Der Regionalitätspreis wurde zum zweiten Mal vergeben. Die bedeutsame kulturelle Einrichtung war mit vier weiteren Betrieben nominiert gewesen. Profi-Filmer Mario Kraiger hat auch einen Film gedreht, der vor der Preisübergabe gezeigt worden ist. Bürgermeister Stefan Visotschnig: „Das Museum ist auch Beweis dafür, dass Kunst und Wirtschaft voneinander profitieren.“

Gerlinde Schager, Kärntner Krone

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.