Do, 18. Oktober 2018

Gewagter Klassiker:

22.09.2018 09:30

Ausgeflippter „Jedermann“ im Linzer Theater Phönix

Der Herbst beginnt bunt: Im Linzer Theater Phönix inszeniert Josef Maria Krasanovsky die Revue „Jedermann. Leben. Sterben. Schwerkraft“. Der wahnwitzige, exaltierte und sehenswerte Bilderbogen tastet ab, was wir aufführen, bevor es ab in die Grube geht. Klassische Satzfetzen bilden den roten Faden.

In dieser Version des „Jedermann“ ist zwar nicht viel von Hofmannsthals Lebensspiel übrig geblieben. Aber Autor und Regisseur Krasanovsky gelingt es, die Essenz zu destillieren. Sogar höchst aktuell! Es gibt nicht mehr den einen, einzigen reichen Mann, sondern heute sind das viele. Der Schwarze Peter hat eine Petra dabei und Sex wird hier natürlich etwas wilder thematisiert.

Er setzt gemeinsam mit Bühnenbildner Vincent Mesnaritsch einen bizarren Totentanz in eine Aufbahrungshalle hinein. Tückisch: Man bemerkt nicht sofort, wo man da gelandet ist. Erst als es richtig ans Sterben geht, öffnen sich Luken und ein dunkles Kreuz wird zur Bühne für den weiblichen Tod im gelben Kleid.

Glitzer & Glamour
Bis dahin und darüber hinaus wird in revueartigen Szenenfolgen der heutige Reichtum, der schnelle, exaltierte Lebensstil und die Sinnentleerung einer gelangweilten Gesellschaft abgetastet. Das geschieht mit tänzerischen Einlagen, Showgehabe, Glitzer und Glamour sowie absurden, tiefgehenden, ja sogar anstößigen Dialogen. Klassiker-Zitate sind der Kitt im eigenwilligen Poetry Slam, der etwa von Adrian Hildebrandt, Felix Rank, Marion Reiser oder Markus Hamele abgearbeitet wird.

Gewagter Klassiker
Besonders wichtig sind dieses Mal die prächtigen Kostüme von A. Daphne Katzinger. Sie machen aus den Menschen, die sich vor dem grauen Ambiente verausgaben, strenge Mütter, Engel, Vögel oder stammelnde Prärieindianer. Dem Tod kann man nur mit schrägen Einlagen eins auswischen. Heftiger Beifall für die gewagte, ungewöhnliche Annäherung an den Festspiel-Klassiker!

Elisabeth Rathenböck/Kronenzeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.