Mo, 15. Oktober 2018

ÖVP präsentiert Plan

19.09.2018 15:00

Wiener Schuldirektor packt über Missstände aus

Es ist nicht zu leugnen: „Integrationsprobleme und Radikalisierung sind längst ins Klassenzimmer eingezogen“, sagt die ÖVP. Jetzt packt noch ein Floridsdorfer Schuldirektor aus. Gemeinsam mit der ÖVP fordert er die Umsetzung des türkisen 8-Punkte-Plans gegen die Schieflage an den Schulen.

Dass die Lehrer an Wiener Schulen mit Integration und Parallelgesellschaften zu kämpfen haben, ist nicht erst seit gestern bekannt. Schulleiter Christian Klar reicht es nun endgültig. Er selbst unterrichtet an der Franz-Jonas-Schule in Floridsdorf, in der der Migrationsanteil bei 80 bis 90 Prozent liegt, sagt er. Direktor Klar will die Menschen wachrütteln und nicht länger verheimlichen, was in seinen Klassenzimmern tagtäglich passiert.

„Jede Community kämpft gegen die andere“
„Besonders schlimm sind die verschiedenen Ethnien, ob Türken oder Tschetschenen, jede Community kämpft gegen die andere. Die Hälfte der Schüler ist muslimisch.“ Einen großen Faktor spielen dabei auch die Eltern. „Es kommt öfters vor, dass muslimische Väter eine weibliche Lehrperson nicht anerkennen.“ Damit befasst sich auch das 8-Punkte-Programm der ÖVP. Darin fordert sie etwa mehr Personal, verpflichtende Elterngespräche sowie ein Bekenntnis der Eltern zur Werteordnung.

Kathi Mötzl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK-Rowdies nach Attacke auf Sturm-Fans verurteilt
Fußball National
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.