So, 21. Oktober 2018

Als Tröster gefragt

11.09.2018 07:07

Thiem: „Ich hoffe, das Match gibt mir einen Schub“

Dominic Thiem will viel aus Thriller gegen Nadal mitnehmen. Der Niederösterreicher schaut mit viel Vorfreude dem Davis Cup und dem Heim-Turnier in der Stadthalle entgegen.

Sonntagabend war Dominic Thiem noch als Trostspender gefragt. Freundin Kristina Mladenovic hatte das Damen-Doppel mit Timea Babos trotz zweier Matchbälle knapp verloren. „Das war extrem bitter“, litt Österreichs Nummer eins mit. „Zumal sie, und das sag ich objektiv, die beste Spielerin auf dem Platz war.“

Sein eigenes Aus im epischen Thriller gegen Rafael Nadal sieht er mittlerweile großteils positiv. „Ich kann so viel daraus mitnehmen“, bekräftigt Thiem. „Nicht nur spielerisch. Das ganze Auftreten von mir war richtig gut. Der dritte Satz war bitter, und trotzdem bin ich komplett drangeblieben.“ Eine mentale und körperliche Top-Leistung, auf der er aufbauen will. „Ich hoffe, dieses Match gibt mir einen richtigen Schub.“ Denn im Herbst warten zwei große Höhepunkte vor heimischer Kulisse. In dieser Woche der Daviscup in Graz gegen Australien. Ein Duell, das Thiem als „völlig offen“ erwartet.

Vorfreude auf Wien groß
Die Vorfreude darauf und auf die Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle (22. bis 28. Oktober) ist riesig. „Fast der ganze Platz wird für mich sein. Da ist die Stimmung noch besser als auf den großen Courts.“ Beim Versuch, heuer erstmals Wien zu gewinnen, wartet auf den 25-Jährigen große Konkurrenz. Zehn Spieler aus den Top 20 sind am Start, etwa Grigor Dimitrov, Kei Nishikori, Kevin Anderson und John Isner.

Gernot Bachler, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Zittern bis zuletzt
Hamilton startet auch in Austin aus der Pole
Motorsport
Erst Tor, dann out
Arm gebrochen! Messi fällt für den „Claisco“ aus
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International
Nach 0:3 in Hartberg
Didi Kühbauer: „Weiß genau, was ich zu tun habe!“
Fußball National
Vorarlberger im Glück
LASK nur 1:1 im Heimspiel gegen Altach
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.