So, 23. September 2018

Löst Brandstätter ab

04.09.2018 12:51

Martina Salomon wird neue „Kurier“-Chefredakteurin

Nach acht Jahren wird Helmut Brandstätter allem Anschein nach von der bisherigen Leiterin des „Kurier“-Wirtschaftsressorts, Martina Salomon, abgelöst. Am Mittwoch tagt der Aufsichtsrat, der Brandstätters Ablöse beschließen soll. 

Brandstätter war im August 2010 als Nachfolger von Christoph Kotanko bestellt worden. Seine Nachfolgerin in der Chefredaktion soll die derzeitige stellvertretende Chefredakteurin und Wirtschaftsressortleiterin Martina Salomon werden. Brandstätter soll aber Herausgeber bleiben, berichtet der „Standard“. Salomon ist seit 2010 beim „Kurier“ tätig und schreibt unter anderem die wöchentlich erscheindende Polit-Kolumne „Salomonisch“.

Im Mai hatte es Gerüchte gegeben, Salomon würde neue Chefredakteurin der „Wiener Zeitung“ werden. Neben ihr ist auch noch Michael Jäger, ebenfalls bisher stellvertretender Chefredakteur, Anwärter auf den Chefsessel.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.