Do, 22. November 2018

Spektakel in Gamlitz

18.08.2018 16:10

Küsschen, Kutsche und hoher Besuch aus dem Kreml

Alle Blicke waren am Samstag auf den südsteirischen Weinort Gamlitz gerichtet, wo bei Prachtwetter und romantischer Kulisse Österreichs Außenministerin Karin Kneissl ihrem Lebensgefährten, dem Unternehmer Wolfgang Meilinger, im Traditions-Gasthaus Tscheppe das Ja-Wort gab. Rund 100 Gäste waren bei der Hochzeit dabei, darunter auch Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ). Der prominenteste Besucher war aber der russische Präsident Wladimir Putin, der mit einem Don-Kosaken-Chor anreiste, um Kneissl unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen zu gratulieren.

Wegen Putin, dessen Einladung im In- und Ausland für Aufregung sorgte, war es in der Region Südsteirische Weinstraße und auch am Flughafen Graz zu zahlreichen Sperren sowie erhöhten Sicherheitsvorkehrungen gekommen. Den ganzen Tag über fanden verstärkte Kontrollen statt, die Polizei stand mit Hunderten Beamten, darunter auch die Cobra, im Einsatz.

In Gamlitz verhängten die Behörden ein Platzverbot, nur bestimmte Personen haben Zugang zum Parkplatz und zum Gasthaus. Unter den Gästen waren neben Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Heinz-Christian Strache auch FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus, Verteidigungsminister Mario Kunasek sowie Verkehrminister Norbert Hofer. Kunasek sagte gegenüber Journalisten: „Wir sind heute sehr aufgeregt. Ein schöner Tag.“

Putin am Flughafen Graz gelandet
Putins Regierungsflugzeug landete am frühen Nachmittag am Flughafen Graz. Der Ausstiegsbereich wurde von Sicherheitskräften abgeschirmt. Schaulustige konnten keinen Blick auf den Präsidenten Russlands erhaschen. Wenig später landete auch noch ein zweite russische Maschine in Graz - in welcher Putin saß, blieb unklar. Er wurde anschließend in einem Konvoi aus Limousinen und Kleintransportern zur Hochzeit eskortiert.

Nach dem Ja-Wort auf ein Tänzchen mit Putin
Das Ja-Wort gab sich das Brautpaar im Gamlitzer Standesamt am frühen Nachmittag. Danach folgte der Auftritt Putins, der mit der Braut das Tanzbein schwang und sich nach dem Festmahl wieder verabschiedete, denn am Abend trifft der russische Präsident Angela Merkel in Berlin. Bereits am Vormittag gab es einen Sektempfang, zahlreiche Gäste kamen in Tracht, ebenso wie das Brautpaar selbst. 

Pferdekutsche für das Brautpaar
Während die Gäste vom Brautpaar mit Sekt begrüßt wurden, brachten sich eine Pferdekutsche sowie zwei Traktoren samt großen Anhängern mit Sitzbänken hinter dem Gasthaus in Stellung. Damit wurden Gäste und Brautleute schließlich zum Standesamt gebracht.

Von dort aus ging es weiter zum Gasthaus Tscheppe, wo als kleines Präsent Putins unter anderem ein Don-Kosaken-Chor auftrat. Im Lokal des Gamlitzer Bürgermeisters Karl Wratschko wurde schließlich gebührend gefeiert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
„Fußball wirkt Wunder“
FIFA-Boss Infantino hält an 48er-WM in Katar fest!
Fußball International
Spiele manipuliert
Betrugsskandal in Belgien: Kronzeuge packt aus
Fußball International
„Aufstieg und Fall“
„Wurstiade“ - Hoeneß‘ Leben kommt ins Theater
Fußball International
Die nächste BVT-Panne:
Fünf verdeckte Ermittler von Kollegin verraten?
Österreich
„Bleiben Sie im Haus“
Sandsturm verdunkelt Himmel über Australien
Welt
Hollywood-Niveau
Wahnsinns-Promo-Video vier Jahre vor Katar-WM!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.