Mo, 24. September 2018

Für das „Krone“-Fest

15.08.2018 17:59

„Krone“-Redaktion zieht auf den Linzer Hauptplatz

Hautnah bei den Menschen! Oberösterreichs Lieblingszeitung zieht für das Linzer „Krone“-Fest  ins Herz von Linz. Die Redaktion berichtet ab morgen, drei Tage lang aus dem City Newsroom!

Seit 50 Jahren berichtet die „Krone“ bereits mit einer eigenen Redaktion aus, über und für Oberösterreich. Nun gibt es eine Premiere! Für das Linzer „Krone“-Fest wird erstmals für jeden sichtbar auf den Hauptplatz übersiedelt. Aus dem neuen City Newsroom der „Krone“, der dort bereits seit Montag ins Auge sticht, wird hautnah bei den Menschen über das größte Openair Oberösterreichs mit seinen 70 Acts auf 13 Bühnen und Plätzen und das aktuelle Geschehen aus unserem Bundesland berichtet.

Wie die Lieblingszeitung entsteht
Dabei haben die Besucher auch die Möglichkeit, durch die Glaswand zuzusehen, wie die Lieblingszeitung des Landes im Laufe des Tages entsteht und sich immer wieder neuen Gegebenheiten anpasst.

70 Acts bei freiem Eintritt
Von unserem City Newsroom bei der Hauptbühne wird ab Donnerstag berichtet. Da erfolgt ja zunächst der Start nur am Hauptplatz mit der YouTube-Bühne und dem Römer-Fest im Schloss. Freitag und Samstag wird dann auf allen 13 Bühnen und Plätzen bei freiem Eintritt und bei 70 Acts gefeiert.

Perfekter Mix
Da wartet nicht nur eine Starparade, sondern ein Mix aus Pop-, Schlager- und Volksmusik, Klassik, Kabarett und DJ-Sound, ein Weindorf und eine eigene Kinderarea. Unter anderem dabei: Melanie C, Alle Farben, Max Giesinger, SDP, Ina Regen, Marc Pircher, Francine Jordi, die Edlseer, Joesi Prokopetz, Rene Rodrigezz und und und.  Das komplette Line-Up auf www.kronefest.at.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.