Di, 23. Oktober 2018

Dreckiger Spaß

10.08.2018 10:17

Johnny Depps Tochter beim Schlammcatchen

Ganz schön dreckig gemacht hat sich Johnny Depps Tochter Lily-Rose vor einigen Tagen. Die junge Schauspielerin machte beim Schlammwrestling mit. 

Johnny Depps Modeltochter Lily-Rose Depp wälzt sich mit kindlicher Freude im Schlamm, balgt sich mit „Polizisten“ und schreckt auch nicht davor zurück, Gatsch in den Mund zu bekommen. Die 19-Jährige machte vor einigen Tagen beim „The Great American Mud Wrestle“ in Sun Valley mit. Jetzt ist ein Video (siehe oben) aufgetaucht, das das Spektakel zeigt.

Im knappen Tanktop und Shorts warf sich Karl Lagerfelds Chanel-Muse in den Dreck, rutschte im nassen Schlammbecken herum und balgte sich mit großem Körpereinsatz mit ihren Gegnern.

Sogar den Versuch einer gestellten Verhaftung durch zwei als Polizisten verkleidete Männer wehrte sie ab und ging am Ende als Siegerin hervor.

Ein Riesenspaß für die junge Schönheit und ihre Zuschauer ...

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.