09.08.2018 16:09 |

Kulinarikfestival

Alpen-Adria-Küche kommt bald nach Klagenfurt!

Mehr als nur Prosciutto, süße Cremeschnitten und heimische Kasnudeln werden im Spätsommer in Klagenfurt kredenzt: Denn bei den „Tagen der Alpen-Adria-Küche“ von 24. bis 30. September steht Kulinarik aus Kärnten, Italien und Slowenien im Mittelpunkt.

Geplant ist eine ganze Woche des Schlemmens: „Wir starten mit einer Starköche-Soiree im Schloss Maria Loretto, außerdem gibt’s Themenabende, Küchenwoche und Genuss-Meile mit regionalen Produkten am Alten Platz“, erklärt Helmuth Micheler, Geschäftsführer des Tourismusverbandes der Region Klagenfurt am Wörthersee.

Von Montag bis Sonntag werden ausgewählte Lokale von der Innenstadt bis zum See eigene Alpen-Adria-Menüs anbieten - bei Preisen von 30 bis 150 Euro und einer großen Auswahl an verschiedenen Gerichten sei für ein breites Publikum, auch Touristen, gesorgt.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter