06.08.2018 16:34 |

Lieferwagen gegen Lkw

Horrorcrash in Süditalien: 12 Saisonarbeiter tot

Zwölf Tote und drei Verletzte hat am Montag ein Verkehrsunfall im Lesina unweit der süditalienischen Stadt Foggia gefordert. Ein Lieferwagen mit Migranten war gegen einen mit Paradeisern beladenen Lkw geprallt. Bei den Todesopfern handelt es sich um afrikanische Saisonarbeiter, die auf dem Rückweg von der Paradeiserernte waren. 

Laut italienischen Medien befindet sich keiner der Verletzten in Lebensgefahr. Zu ihnen soll auch der Lenker des Lieferwagens mit bulgarischem Kennzeichen zählen, mit dem die Saisonarbeiter unterwegs waren.

In derselben Gegend hatte sich erst am Samstag ein ähnlicher Unfall ereignet, bei dem vier Migranten, die ebenfalls als Saisonarbeiter eingesetzt wurden, tödlich verunglückt waren. Vier weitere Männer wurden schwer verletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter