Di, 25. September 2018

Hot, hot, hot

08.07.2018 10:27

Lindseys Bikini- und Urlaubsshow geht weiter

Mehr Freude könnte sie ihren Followern und diversen Medien nicht machen. Fast im Tagesrhythmus postet Lindsey Vonn dieser Tage Bikini-, Bade- und Urlaubsschnipsel von sich. Lindsey auf der Wasserrutsche, Lindsey beim Sprung ins kühle Nass, Lindsey beim Posen - ihre Social-Media-Performance spielt alle Stückerl. Und Sex-Appeal ist immer dabei.

„Das Leben ist zu kurz, um dich selbst zu ernst zu nehmen.“ Starker Post - vor allem im Kombination mit dem Video, das daneben folgt. Lindsey grinst in die Kamera und ab geht die Post, eine steile Wasserrutsche hinunter und ein Bauchfleck ins Meer - platsch, knapp 680.000 Instagram-Likes in drei Tagen.

Lindsey weiß sich eben in Szene zu setzen. Ein anderes Mal betont sie ihre kessen Kurven mit einem knallig-orangen Bikini und hüpft, von der Kamera perfekt festgehalten, vom Boot metertief ins Meer.

Ach, wie herrlich ist doch der Sommer! Lindsey im Badeanzug, Lindsey im Bikini, Lindsey beim verträumten Spazierengehen durch die engen Gassen von Florenz mit Herzbube P.K. Subban. So funktioniert Markenpflege im Jahr 2018.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).