Sa, 20. Oktober 2018

Todesserie geht weiter

27.06.2018 07:21

22-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Pinsdorf

Die Serie an tödlichen Verkehrsunfällen in OÖ reißt nicht ab: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam ein 22-Jähriger aus Bad Goisern im Gemeindegebiet von Pinsdorf bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

Der junge Mann war mit seinem Auto auf der Bundesstraße (B145) von Gmunden kommend Richtung Vöcklabruck unterwegs, kam nach einem Überholvorgang aus unbekannter Ursache in der Ortschaft Wiesen von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitschiene. Diese wirkte wie eine Sprungschanze, weshalb das Auto in die Luft katapultiert wurde und nahe der Aurach mehrere Bäume beschädigt wurden.

Auto in Wiese
In einer Wiese blieb der total zerstörte Wagen des 22-Jährigen stehen, die Rettungskräfte konnte nach ihrem Eintreffen nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Bundesstraße war während der Aufräumarbeiten erschwert passierbar.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.