Mo, 20. August 2018

Ausflug

26.06.2018 17:18

Eine Schifffahrt für die Maibaum-Sieger

Als Sieger der Maibaumwahl von „Krone“, Villacher Bier und Kärntnermilch wurde der Kindergarten Nötsch mit einem Ausflug auf dem Wörthersee und in Minimundus belohnt.

Es war eine große Überraschung. Erst voriges Jahr wurde mit den Eltern die Idee geboren, 2018 einen Maibaum bei uns im Kindergarten aufzustellen„, erzählt Sabine Nischlwitzer, Leiterin des Kindergartens Nötsch. “Dass es unser erster Baum auch noch ins Finale der Maibaumwahl schafft und dann sogar gewinnt, hätten wir uns nie gedacht!„ Die Sieger - 48 Mädchen und Buben samt Betreuern - haben am Dienstag den Preis eingelöst.

Dieses Jahr gab es für die Maibaum-Sieger einen ganz besonderen Gewinn: Die Gailtaler wurden wie Ehrengäste direkt vor ihrer Haustür von einem Bus von Ebner Reisen abgeholt und nach Klagenfurt chauffiert, wo es als zuerst ins Minimundus ging. In der kleinen Welt am Wörthersee versetzten unzählige Sehenswürdigkeiten und Bauten die Kinder in Staunen.

Gleich danach ging es zur Klagenfurter Ostbucht, wo das Elektroschiff “Maria Wörth" für die Maibaum-Sieger anlegte und mit ihnen dann auf den See hinaus schipperte.

Für zusätzliche Unterhaltung in der Ostbucht sorgten die Maskottchen Lindi, von den Kleinen liebevoll Seemonster genannt, und Lesefuchs Theo, welche den Kindern beim Ablegen zuwinkten. Und da ein Ausflug mit viel Unterhaltung ordentlich Appetit macht, gab es nach der Schifffahrt für alle im Restaurant Lido köstliche Kärntner Käsnudel von der Norischen Nudelwerkstatt, hochwertige Käsespezialitäten der Kärntnermilch und erfrischendes Schöller-Eis.

Viele weitere Bilder gibt es in der Mittwochsausgabe der „Krone“

Alex Schwab
Alex Schwab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.