Di, 25. September 2018

„Einfach perfekt“

20.06.2018 08:32

Candice Swanepoel: Das Baby ist da!

Victoria‘s-Secret-Beauty Candice Swanepoel ist zum zweiten Mal Mama geworden. Söhnchen Anaca darf sich über ein kleines Brüderchen freuen. Die Freude bei der 29-jährigen Südafrikanerin und ihrem Freund Hermann Nicoli über den erneuten Nachwuchs ist natürlich riesig.

„Vielen Dank für all die Wünsche“, schrieb Candice Swanepoel auf Instagram und postete dazu ein Foto, das sie mit ihrem neugeborenen Sohn zeigt. „Unser kleiner Mann wurde diesen Morgen zu Hause geboren und er könnte nicht perfekter sein.“ Schon kurz davor hatte die 29-jährige Schönheit in ihrer Instagram-Story ein Bild von der winzigen Hand des Kleinen geteilt und daruntergeschrieben: „Gesegnet.“ Wie ihr zweiter Sohn heißt, gab Candice jedoch noch nicht bekannt.

Im Dezember 2017 gab die Victoria‘s-Secret-Beauty ihre Schwangerschaft bekannt: „Weihnachten kam früher ... Baby Nummer 2". Knapp ein Jahr nach der Geburt ihres Sohnes Anaca erwarteten die Blondine und ihr Verlobter Hermann Nicoli ihr zweites Kind.

Nur acht Monate nach der Geburt ihres ersten Sohnes war das Model wieder zu Victoria‘s Secret zurückgekehrt, um Ende November wieder rank und schlank über den Laufsteg zu schweben. Ob sie auch heuer wieder bei der Fashion Show des Unterwäscheherstellers dabei sein wird, hat Candice Swanepoel jedoch noch nicht verraten.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.