Sa, 17. November 2018

Was Frauen wollen

12.06.2018 12:16

Dwayne Johnson erntet Sympathiesturm für Foto

Dwayne Johnson weiß, was Frauen wünschen: einen Mann, dem ihr Wohl - und das ihres Babys - am Herzen liegt.

Der „Fast and Furious“-Star postete ein Bild, das ihn zeigt, wie er vor seiner Lebenspartnerin Lauren Hashian kniet und sie mit dem Löffel füttert, während sie der zwei Monate alten Tochter Tia die Brust gibt.

Sympathiesturm
Die Szene ging der Facebook-Gemeinde so ans Herz, dass es einen Sympathiesturm auslöste: 22.000 spontane Likes, die sich mittlerweile auf über 5.000.0000 gesteigert haben, und Abertausende bewundernde Kommentare.

Und „The Rock“ legte noch einen Ausdruck von Lob und Bewunderung für Lauren und andere junge Mütter drauf: „Ich habe so viel Respekt vor ihnen, wie sie alles regeln.“

Haut an Haut
Der Superdad hatte im April zur Geburt des Babys ein erstes Foto gepostet, das die Fans liebten: Tiana Haut an Haut auf der tätowierten Muskelbrust des Ex-Wrestlers. Mit der Unterschrift: „Ich bin stolz und gesegnet, ein weiteres starkes Mädchen auf die Welt zu bringen.“

Der 46-Jährige hat außerdem die 16-jährige Tochter Simone aus erster Ehe und die zweijährige Jasmine mit Lauren. All seinen Töchtern verspricht er: „Ich werde euch für den Rest meines Lebens lieben, führen und zum Lachen bringen.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Für uns Routine“
Heer rettet Verletzte im Dunkeln von Dachstein
Österreich
Ungewöhnlicher Anblick
Fünfstöckiges Gebäude zieht auf Fluss in China um
Video Viral
Mitgefühl von Hirscher
Heimreise und OP: Kein Neureuther-Comeback in Levi
Wintersport
Laimer nun mit dabei
U21-Team: Prominente Verstärkung für Play-off-Hit
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.