Mo, 23. Juli 2018

Leichtathletik-Hit

26.05.2018 18:56

Thiam nach 1. Götzis-Tag auf Europarekord-Kurs

Olympiasiegerin Nafissatou Thiam liegt nach dem ersten Tag des 44. Mehrkampf-Meetings in Götzis auf Europarekord-Kurs! Mit 4.112 Punkten nach vier Bewerben hatte die führende Belgierin am Samstag 37 Zähler „Vorsprung“ auf die aktuelle Siebenkampf-Bestmarke, sorgte mit 2,01 m im Hochsprung zudem für einen Siebenkampf-Weltrekord. Aus österreichischer Sicht zeigte Verena Preiner mit 3.698 Punkten auf.

Bei den Männern wurde Damian Warner seinem Favoritenstatus gerecht, der Kanadier lag nach 100-m-Sprint, Weitspringen, Kugelstoßen, Hochsprung und 400-m-Lauf mit 4.565 Zählern in Führung. Warner strebt seinen dritten Sieg in Folge beim wichtigsten Zehnkampf-Event an, liegt 33 Punkte vor seiner Götzis-Halbzeit-Marke aus dem Vorjahr. In Abwesenheit von Österreichs Aushängschild Dominik Distelberger kamen der Pole Kai Kazmirek (4.347) und der Este Maicel Uibo (4.295) Warner am nächsten.

Thiam hatte gleich im zweiten Bewerb des Tages ihren großen Auftritt. Sie markierte mit 2,01 Metern nicht nur die beste Hochsprungleistung aller Zeiten im Siebenkampf, sondern erbrachte auch eine allgemeine Jahresweltbestleistung in dieser Disziplin. Auch deshalb befindet sich Thiam in guter Position, am Sonntag im Weitsprung, Speerwurf und 800-m-Lauf den Europarekord der Schwedin Carolina Klüft (7.032) anzugreifen. Die 23-Jährige Thiam wagte sich nachher noch an 2,04 m, kam aber dreimal nicht über die Marke.

Am Ende des Samstags führte Thiam vor Erica Bougard (USA, 3.986 P.) und Yorgelis Rodriguez (CUB, 3.950 P.). ÖLV-Ass Ivona Dadic verzichtete diesmal auf ein Antreten. Umso mehr Aufmerksamkeit genoss Preiner, die sich auf Rang sieben klassierte. Die Oberösterreicherin lag 73 Zähler über ihrem bisher besten Zwischenwert und zeigte sich recht zufrieden. „Der erste Tag hätte fast nicht besser laufen können“, erklärte die U23-Vizeeuropameisterin. Ebenso auf Kurs Richtung Bestleistung waren die 18-jährige Sarah Lagger (3.562/17.) und die 19-jährige Götzis-Debütantin Andrea Obetzhofer (3.391/23.).

Die Ergebnisse nach dem 1. Tag:
DAMEN-Siebenkampf (100 m Hürden, Hochsprung, Kugelstoß, 200 m):
1. Nafissatou Thiam (BEL) 4.112 (13,45; 2,01/WR; 15,29; 24,61)
2. Erica Bougard (USA) 3.986 (12,80/PB; 1,86; 13,02/PB; 23,31)
3. Yorgelis Rodriguez (CUB) 3.950 (13,48/PB; 1,86; 14,95/PB; 23,96/PB)
4. Anouk Vetter (NED) 3.836 (13,46; 1,71; 13,29; 23,72)
5. Adriane Rodriguez (CUB) 3.745 (13,51; 1,77; 13,29/PB; 23,72/PB)
6. Mareike Arndt (GER) 3.727 (13,42/PB; 1,68/PB; 14,50; 23,72/PB)
7. Verena Preiner (AUT) 3,698 (13,50/PB; 1,71; 14,19; 24,07)
Weiters:
17. Sarah Lagger (AUT) 3.562 (14,42; 1,77; 13,33; 24,57)
23. Andrea Obetzhofer (AUT) 3.391 (14,70/PB; 1,71/PB; 13,54; 25,09)
HERREN-Zehnkampf (100 m, Weitsprung, Kugelstoß, Hochsprung, 400 m):
1. Damian Warner (CAN) 4.565 (10,31; 7,81; 14,83, 2,03; 47,72)
2. Kai Kazmirek (POL) 4.347 (10,99; 7,56; 14,03; 2,06; 47,27)
3. Maicel Uibo (EST) 4.295 (11,04; 7,57; 14,78; 2,12; 50,32)
4. Karel Tilga (EST) 4.264 (11,04/PB; 7,33; 15,32/PB; 2,09; 49,82)
5. Mathias Brugger (GER) 4.263 (10,98; 7,32; 15,11; 2,00; 48,02)
6. Pieter Braun (NED) 4.258 (11,12; 7,62; 15,28/PB; 2,00; 49,25)

Bendrat schafft EM-Limit über 100 m Hürden
Stephanie Bendrat erbrachte indes über 100 m Hürden das Limit für die Leichtathletik-EM in Berlin (6.-12. August). Die 27-Jährige von Union Salzburg Leichtathletik bewältigte die Strecke am Samstag in Weinheim in 13,11 Sekunden, was gleichzeitig die Egalisierung ihrer persönlichen Bestleistung bedeutete. Im Finale kam Bendrat nachher zu Sturz, dürfte sich aber nicht schwer verletzt haben. „Es ist cool, das Limit jetzt schon zu haben, das kann ich also einmal abhaken und einen ruhigen Aufbau Richtung EM machen“, freute sich die Athletin in einer ersten Stellungnahme. „Im Finale war ich dann etwas zu aggressiv, aber ich bin stolz auf mich, dass ich mich das jetzt traue, auch wenn ich diesmal zu Sturz kam.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Emotionaler Abgang
Hofmann-Abschied: Song rührt Rapid zu Tränen!
Video Fußball
Abrechnung mit dem DFB
Türkei-Politiker loben „Bruder“ Özil für Rücktritt
Fußball International
Ex-Chelsea-Spieler
10. Neuzugang? Souveräne Austria hatte Beobachter
Fußball National
Sorge um Youngster
Lungenprobleme: Not-OP bei HSV-Talent Opoku (19)
Fußball International
Ausverkauftes Stadion
Tränen und vier Tore von Hofmann bei Mega-Abschied
Fußball National
Rundumschlag gegen DFB
Özil-Hammer: Team-Rücktritt wegen Rassismus!
Fußball International
Alle Resultate
6:0! Red Bull Salzburg feiert Cup-Gala!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.