Sa, 23. Juni 2018

Und zwar gleichzeitig

24.05.2018 16:46

Wirre Story! Ronaldinho soll ZWEI Frauen heiraten

Extravagante Angewohnheiten waren ihm zeit seiner Karriere ja weder auf noch neben dem Platz fremd. Aber das schießt den Vogel ab: Wie englische Boulevardmedien - durchaus ernst gemeint - berichten, soll der frühere Brasilo-Zauberzangler Ronaldinho zwei Frauen heiraten. Gleichzeitig. Ernsthaft. Ohne Spaß.

Sie nennen sich Priscilla Coelho und Beatriz Souza und sind zwei von drei Hauptdarstellern in einer höchst wirren, aber offenbar nicht völlig aus der Luft gegriffenen Story. Beide Damen wollen offenbar den ehamligen Kick-Superstar Ronaldinho heiraten. Und der wiederum sie. Und alle drei sind sie gewillt, das tatsächlich zu tun. Zeitgleich. Angeblich im August. Angeblich im kleinen - inoffiziellen - Rahmen, weil Polygamie in Brasilien offiziell verboten ist. So berichten es zumindest mehrere englischsprachige Boulevardblätter.

Dreier-Beziehung
Fräulein Coelho ist demzufolge Ronaldinhos Langzeitfreundin. Kollegin Souza trat erst später ins Leben der beiden - offenbar, weil der brasilianische Weltmeister von 2002, inzwischen 38 Jahre alt, sich mit einer Frau schnell fadisiert. So haust das Trio schon seit längerer Zeit in Ronaldinhos Luxus-Wohnung und werden dort von ihrem „Zukünftigen“ absolut gleichbehandelt. Für beide gibt‘s gleich viel Geschenke, gleich viel Kohle und gleich viel Liebe. Und wenn‘s wahr ist, in Kürze auch das Ja-Wort.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.